Technik-Lexikon: RGB Videokabel

Technik-Lexikon: RGB Videokabel

RGB Videokabel

Die hochwertigste Videoverbindung ist wohl über das RGB Videokabel, denn hier werden selbst die Signale für die drei Grundfarben (RGB) im getrennten Kabel übertragen. Dies bewirkt einen deutlichen Schärfegewinn der Farbauflösung. In Europa wird diese Signalart meist über so genannte SCART-Videokabel bzw. -Anschlüsse übertragen. Straight-Wire hat mit dem Silver-Link II ein professionelles RGB Videoabel im Programm. Im professionellen Bereich erledigen das einzelne Videokabel über BNC-Verbindungen. Leider ist jedoch das RGB-Signal aus dem SCART-Stecker nicht mit dem RGB-Anschluß des Projektors kompatibel, denn im Videobereich gibt es nur ein gemeinsames Synchronsignal (RGB's / DVD Player), im PC-Bereich mit getrenntem Signal für horizontale und vertikale Synchronisation (RGB'h,v / VGA).  Für diese Umwandlung gibt es auch so genannte Sync-Stripper, die die Synchronisations-Signale entsprechend RGB'h,v aus dem RGB's -Signal erzeugen, allerdings ist diese Verbindungsart nicht sonderlich stabil und funktioniert auch nicht mit allen Geräten einwandfrei, zusätzlich ist auch noch die Zeilenfrequenz zu beachten, da bei der Umsetzung kein Linedoubling vorgenommen wird.

Produkt Highlights Beamer Profi-Beamer Heimkino Notebook

 

S-ITT - sicheres Internet-Zahlungsmittel     Grenke Leasing     CC-Bank Finanzierungen    Partner     Impressum     AGB


Technische Änderungen oder Irrtümer nicht ausgeschlossen
Tel. +49 (0)6732-8510     Fax +49 (0)6732-63929
© 2007 by D.I.S.C. GmbH